Wegen der aktuellen Corona-Beschränkungen kann es zu Terminverschiebungen kommen

Unsere Kurse finden zurzeit alle wie geplant statt

Termine


Laktat-Leistungsdiagnostik

JETZT im neuen Studio

HIER TERMIN SICHERN

Weitere Infos




AKTUELLES


PERSONAL-TRAINING | LAKTAT LEISTUNGSDIAGNOSTIK | TRAININGSSTEUERUNG

Region Eifel | Köln | Koblenz | Trier | Luxembourg |Belgien

DEIN Partner für Gesundheit, Fitness, Entspannung und Abnehmen

 

Wegen der aktuellen Corona-Beschränkungen kommt es zu

Verschiebungen bei unseren Angeboten

 

Bitte informieren Sie sich vorab, ob alle Veranstaltungen wie veröffentlicht stattfinden!!!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tschüss 2020 - Hallo 2021

Was für ein Jahr liegt hinter uns! Wir alle waren mehr oder weniger hart von der unsäglichen Corona-Pandemie betroffen. Es gab massive staatliche Eingriffe in unsere Freiheitsrechte, momentan müssen wir bereits den zweiten harten Shutdown über uns ergehen lassen. Viele unserer Kurse mussten sowohl im Frühjahr, wie auch momentan abgesagt oder verschoben werden. Wettkämpfe, auf die wir uns vorbereitet und gefreut hatten, wurden allesamt abgesagt. Das Gemeinschaftsgefühl wurde auf eine harte Probe gestellt.

Es gab aber auch wieder die schönen Momente! So konnten wir die Anfängerkurse mit tollen Teilnehmern in Daun und Gerolstein beenden. Schön, wie (zurecht) stolz die Teilnehmer waren, als sie zum ersten Mal 30 Minuten durchgelaufen sind und ihre Urkunden überreicht bekamen.

Wegen des Ausfalls der Wettkämpfe haben wir im Sommer einen internen Halbmarathon im Kylltal gelaufen. Vera hat hier sogar ihren ersten Halbmarathon gefinisht. Was für eine tolle Leistung.

Nicht vergessen möchte ich auch unsere Spendenläufe für an ALS erkrankte Menschen und unsere Lauftreffs. Mit unserem AthleticRunning jeden Dienstag haben wir ein neues Laufkonzept als festen Bestandteil in unser Programm aufgenommen. Es ist immer wieder ein schönes Erlebnis mit so tollen Menschen unserem wunderbaren Sport nachgehen zu dürfen.

So überwiegt bei mir absolut das Positive, was ich aus dem ablaufenden Jahr mitnehme.

Sobald wie möglich werden wir In 2021 mit der ebenfalls tollen Truppe in Niederehe unseren Anfängerlaufkurs fortsetzen und beenden. Genauso wie den Fortgeschrittenenkurs in Gerolstein, der ein ganz neues Gesicht bekommt. Der Lauftreff mittwochs in Gerolstein behält seinen festen ganzjährig stattfindenden Platz, genau wie das Athleticrunning dienstags.

Wir haben für 2021 auch einige Neuerungen auf dem Plan. Am 01.02.2021 (unmittelbar nach dem Lockdown) werde ich das neue Zentrum für Leistungsdiagnostik für Läufer und Walker in Nerdlen eröffnen. Im Sommer werden dann zwei Laufcamps geplant, dazu im Laufe des Jahres mehr. Schließlich führen wir vom 16. bis 18.07.2021 als Laufevent einen 3-Tage-Marathon durch, bei dem an jedem der drei Tage durchschnittlich 14 km gelaufen werden. Hierbei wird keine Zeit gemessen, sondern das Laufen und Zusammensein genossen. Zum Abschluss ist am 18.07.2021 ein Sommerfest geplant.

Im September findet der (Halb-) Marathon in Koblenz und verschoben auf Ende Oktober der (Halb-) Marathon in Düsseldorf statt. An beiden Wettkämpfen werden wir mit einem Team teilnehmen.

Ich freue mich schon jetzt riesig darauf, wieder viele schöne Stunden mit euch zusammen zu verbringen und wünsche euch und euren Liebsten einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles erdenklich Gute für 2021. Bleibt vor allem alle gesund und positiv. Ihr seid Spitze - Wir sehen uns.

Liebe Grüße euer Coach

Uwe

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Infos zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Symbolbild zum Corona-VirusSport und Bewegung an der frischen Luft sind natürlich nicht schädlich, sondern sogar förderlich für die Gesundheit.

Leider sind auch wir schon wieder durch die gesetzlichen Kontaktbeschränkungen des Landes Rheinland-Pfalz ausgebremst. Bis zum 31.01.2021 ist es uns nicht möglich Laufkurse und Laktat-Leistungsdiagnostiken als Laufbandstufentest durchzuführen. Ihr könnt aber bereits jetzt wieder Termine für die Laktat-Leistungsdiagnostik ab dem 01.02.2021 buchen.

Möglich ist zurzeit lediglich die Durchführung von Personal-Training und Trainingsplanung und online-Coaching für Anfänger bis Marathonläufer.

Hier die zurzeit geltendes Regelungen der Vierzehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (14. CoBeLVO):

f) Sport
Das weitgehende Verbot von sportlicher Betätigung in geschlossenen Räumen und in einem eng begrenzten Personenkreis dient ebenfalls dem primären Ziel der, Kontakte auf ein absolut zwingendes Mindestmaß zu begrenzen. Sportliche Betätigung ist grundsätzlich geprägt durch gemeinsames Training und Wettkämpfe mit vielen persönlichen Begegnungen im und um den Sportbetrieb. Sportausübung ist mit körperlicher Anstrengung, also mit erhöhter Herz- und Atemfrequenz und folglich mit einem erhöhten Aerosolausstoß verbunden. Alle diese Umstände tragen das Risiko einer Weiterverbreitung der Infektion in sich. Daher muss die Sportausübung auf ein Maß reduziert werden, bei dem das Übertragungsrisiko nahezu ausgeschlossen werden kann. Durch das generelle Verbot von Zuschauerinnen und Zuschauern werden nicht notwendige persönliche Begegnungen im Sport ausgeschlossen und die Mobilität von Menschen im öffentlichen Raum im Sinne der Bekämpfungsgesamtstrategie erheblich reduziert.

Wo darf Sport getrieben werden?
Sportliche Betätigung ist nur im Freien und nur alleine, zu zweit oder mit Personen, die dem Hausstand angehören, zulässig. 

Ihr habt Fragen oder braucht Hilfe? Wir sind gerne für Euch da.
Ruft uns an unter 0 65 91/98 14 80 oder schreibt uns über das Kontaktformular

BLEIBT ALLE GESUND!!!

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

RUNNINGDAY 01.10.2020

 

Gruppenbild von den Teilnehmern am Spendenlauf Runningday in Gerolstein

LAUFEN - LACHEN - GUTES TUN
so hieß es wieder am 01.10.2020 beim Laufcampus Runningday in Gerolstein.

Wir hatten wieder ein tolles Laufteam und es kam eine beachtliche Spende von 45,00 EURO zusammen. Die Spende geht wieder an unseren Freund und von der Krankheit selbst Betroffenen Bruno Schmidt und seinem Selbsthilfeverein ALS Alle lieben Schmidt e.V.

www.alleliebenschmidt.de.

Inzwischen beläuft sich unsere Spendesumme auf stolze 623,40 €. Dafür herzlichen Dank an die zahlreichen Läufer, die bisher zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben.

Wenn du leider nicht an unserem Spendenlauf teilnehmen konntest, aber gerne für diese tolle Selbsthilfegruppe spenden möchtest, kannst du das per Überweisung auf unser Spendenkonto gerne tun:
Kreissparkasse Vulkaneifel
IBAN: DE92 5865 1240 0000 4677 95
Stichwort: ALS

Die Spenden werden zu 100  weitergegeben!!!

Foto: Laufschule Gesundlauf Vulkaneifel

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


EIFEL-AWARD-GEWINNER 2019

 

EifelAward19 EifelTourismus PetraGrebe56
Alle Fotos: Eifel Tourismus (ET) GmbH

 

Unsere Laufschule gewann als innovatives Start-up aus der Eifel den diesjährigen EIFEL AWARD 2019. In der Erlebniswelt Grubenfeld in Mayen wurde der diesjährige EIFEL Award an Unternehmerinnen und Unternehmer verliehen, die mit neuen Ideen und Gründungen den Standort Eifel stärken.

Die Attraktivität einer Region bemisst sich unter anderem an der Kreativität der Betriebe und am Mut, mit innovativen Geschäftsideen den Markt zu erobern. Dafür ist die Eifel sowohl in Rheinland-Pfalz wie in Nordrhein-Westfalen und Ostbelgien ein hervorragendes Terrain, wie die Verleihung des von der Zukunftsinitiative EIFEL ausgelobten EIFEL Awards auch in diesem Jahr unter Beweis stellte.

Die Gründung entweder als Firma oder Einzelunternehmer durfte nicht länger als fünf Jahre zurückliegen und musste bereits Wachstum aufweisen: allein das schon handfeste Kriterien, die für eine nachhaltige Qualität stehen.

Wir bedanken uns bei unserem Landrat Heinz-Peter Thiel, Verbandsbürgermeister Hans Peter Böffgen, der WFG Vulkaneifel mbH und der Zukunftsinitiative Eifel für die Unterstützung!!!

EifelAward19 EifelTourismus PetraGrebe72 Kopie

 MEHR ALS NUR LAUFEN - RUN WITH FUN

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Info-Abend "Gesundes Laufen"

 Gespannte Teilnehmer beim ersten Info-Abend der Laufschule Gesundlauf Vulkaneifel

Voller Saal beim Info-Abend "Gesundes Laufen im Cafè Mausefalle in NEROTH

 Voller Lob waren die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer beim Info-Abend "Gesundes Laufen". Es war eine tolle Veranstaltung mit tollen
Teilnehmerinnen, Teilnehmern und Referenten.

Denis Giese - Der perfekte Laufschuh
Als erstes berichtete Denis Giese vom Sportfachgeschäft Giese (Bitburg und Prüm) vom perfekten Laufschuh.
Dabei wurde auf die Wichtigkeit einer guten Analyse vor dem Laufschuhkauf hingewiesen. Denis Giese erklärte an Mustern die Dämpfung,
Sprengung und Pronationsstütze von Laufschuhen. Die Anwesenden erhielten als Geschenk einen Gutschein zum Kauf von Laufschuhen.
Auch nach Ende der Veranstaltung war Denis Giese noch lange von den Sportbegeisterten umlagert.

Dr. Carsten Schnieder - Die positiven Wirkungen des Laufens auf den Organismus
Der nächste Referent war Dr. Carsten Schnieder vom HVZ Daun. 

Erschreckend seine Zahlen zur Bewegung der Bevölkerung. So gingen/liefen die Menschen 1910 noch durchschnittlich 20 km am Tag,
1950 war es mit 10 km schon nur noch die Hälfte. 2012 waren es gerade mal noch 800 m die sich der Mensch im Durchschnitt täglich bewegte.
Die Folge sind die ganzen Wohlstandskrankheiten der heutigen Zeit.

Er berichtete sehr anschaulich, wie sich Laufen positiv auf den Körper auswirkt, wenn es moderat und richtig gemacht wird. 
So hilft Laufen (Bewegung) u.a. gegen Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Depressionen und Übergewicht. Er erklärte, dass auch Herz-
und Lungenkranke und sogar Tumor-Patienten moderaten Sport treiben sollen. Natürlich unter ärztlicher Anleitung.

Zum Schluss klärte Dr. Schnieder die gebannten Zuhörer noch auf, dass Bewegung das beste Mittel gegen Demenz ist!!!
Durch den komplexen Bewegungsablauf  trainiert es die Hirnareale viel stärker als z.B. Kreuzworträtsel oder Lesen.

Ein sehr spannender, informativer und anschaulicher Vortrag.

Martin Gödde - DAK Gesundheit - Unterstützung für Läufer und die, die es werden wollen
Martin Gödde von der gesetzlichen Krankenversicherung "DAK - Die Gesundheitskasse" zeigte viele Möglichkeiten auf, wie die DAK das 
Gesundheitsbewusstsein ihrer Mitglieder enorm unterstütz. 

Er überraschte mit den vielen Möglichkeiten, wie Versicherte für gesunde Lebensführung belohnt werden. Wegen des komplexen Themas
ist eine persönliche Beratung allerdings unerlässlich. Daher stellte er auch die örtlich zuständige Mitarbeiterin vor, die für die persönliche Beratung 
zuständig ist. Die Kontaktdaten können bei Interesse über unsere Laufschule Gesundlauf Vulkaneifel zur Verfügung gestellt werden.

Ebenfalls ein klasse Beitrag der anschaulich erklärt wurde.

Uwe Engels - Vom Anfänger zum perfekten Läufer
Uwe Engels von der "Laufschule Gesundlauf Vulkaneifel" referierte zuerst über die Gewöhnung des Körpers an Bewegung.

Ein weiteres Thema war die Verletzungsprophylaxe bei Läufern. Da viele Läufer viel zu schnell und intensiv trainieren, übersteigt die Belastung
durch das Training oft die Belastbarkeit des Läufers. Die Folge sind Sportverletzungen, z.B. am Knie, der Achillessehne oder der Wade.
Um das zu verhindern müsste entweder die Belastung gesenkt oder die Belastbarkeit erhöht werden. Da das Erste dem Läufer wohl kaum gefallen
würde, bleibt nur das richtige Training zur Steigerung der Belastbarkeit. Das dazu notwendige ganzheitlich ausgerichtete Konzept wurde den
Teilnehmern anschließend vorgestellt.

Zum Schluss wurde der schlüssige Aufbau der Kurse durch die Laufschule Gesundlauf Vulkaneifel, sowie die drei Bausteine der Trainingsmethode vorgestellt.

Anschließend standen die vier Referenten noch für die vielen Fragen der Zuhörerinnen und Zuhörer zur Verfügung. Wir haben uns sehr über das enorme
Interesse der zahlreichen Besucher gefreut. Unser besonderer Dank gilt der Chefin des Cafè Mausefall, Christiane Weides und ihrem Personal für die gute 
Bewirtung, sowie den Referenten Denis Giese, Dr. Carsten Schnieder und Martin Gödde für ihre spannenden und informativen Vorträge.

MEHR ALS NUR LAUFEN - RUN WITH FUN

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Muskuläre Dysbalance

Unter Muskulären Dysbalancen (Ungleichgewicht) versteht man verstärkte Muskelverkürzungen und/oder Muskelabschwächungen zwischen Agonist (= Spieler) und Antagonist (= Gegenspieler) durch einseitige Kraftentwicklung bei gleichzeitiger Vernachlässigung ihrer Dehnungsfähigkeit. Sie werden hervorgerufen durch mangelnde bzw. fehlende körperliche Beanspruchung, einseitige Belastung beim Sport oder im Alltag, ungenügende Regeneration, falsche Bewegungsausführung, aber auch Verletzungen am Bewegungsapparat. (Quelle Wikipedia)

Während die Haltemuskeln eher zur Verkürzung neigen, schwächen sich die Bewegungsmuskeln eher ab. Im Normalzustand stehen die Haltemuskulatur und die Bewegungsmuskulatur in einem ausgewogenen Verhältnis.

 
Zur Verkürzung neigende Muskeln Zur Abschwächung neigende Muskeln
Hüftbeuger Großer Gesäßmuskel

Oberschenkelvorderseite
(gerader Anteil)

Oberschenkelvorderseite
(innerer und äußerer Anteil)
Hüftadduktoren Bauchmuskeln
Oberschenkelrückseite Schienenbeinmuskeln
Wadenmuskeln  


Durch falsches Training, Fehl- und Überbeanspruchung kann es zu einer "Muskulären Dysbalance" kommen. Das kann zum Einen sehr schmerzhaft sein und zum Anderen verhindert es immer die persönliche Verbesserung der sportlichen Leistung. Es kann also der Hauptgrund dafür sein, dass dir die letzte Minute zu deiner Wunschzeit fehlt!!!

Durch ausgewogenes Training verhinderst du die "Muskuläre Dysbalance". In unseren Kursen vermitteln wir auch diesen Aspekt durch entsprechende Übungen!

Hier noch ein Video für dich YouTube-Video

In diesem Sinne: MEHR ALS NUR LAUFEN - RUN WITH FUN

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Neueröffnung der Laufschule Gesundlauf Vulkaneifel - Laufen in Daun, Gerolstein und Neroth

Liebe Lauf - Community, zum 01.01.2018 eröffnen wir in Neroth die Laufschule Gesundlauf Vulkaneifel.
Dabei ist der Name auch gleichzeitig unser Programm - Laufen aus Leidenschaft und mit Spaß in der wunderbaren Natur der Vulkaneifel. 

Dabei steht der gesundheitliche Aspekt im Vordergrund, egal ob du abnehmen möchtest, deine Fitness und Kondition steigern willst oder Muskulaturaufbau gegen Rückenschmerzen dein Ziel ist. Die positiven Aspekte des Laufens sind vielseitig. 

So bieten wir mit dem Laufkurs Gesundlauf Teil 1 ein Training für absolute Anfänger an. Egal welches Gewicht, Alter oder Geschlecht du hast, hier bist du genau richtig, wenn du mit dem Laufen anfängst. Darauf aufbauend bietet sich der Gesundlauf Teil 2 an. Für amnitionierte Läufer haben wir die Trainings für Halbmarathon und Marathon jeweile für das Frühjahr und den Herbst in unser Programm aufgenommen. Abgerundet wird unser Angebot durch Personal-Coaching, BGM, Leistungsdiagnostik und Trainingspläne.

Und nun stöbere doch ein wenig auf unserer Homepage, die MCS - Müller Computer Systeme aus Neroth mit viel Arbeit und viel Liebe ins Detail für unsere Laufschule erstellt hat. Dafür auch noch einmal an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!!!
Wir freuen uns sehr auf eure Rückmeldungen, entweder auf Facebook oder über unser Kontakt-Formular. In diesem Sinne -

 

MEHR ALS NUR LAUFEN - RUN WITH FUN

Deine Adresse für Sport, Laufen, Fitness, Gesundheit, Abnehmen und Wohlbefinden in Neroth, Gerolstein, Daun, Hillesheim, Kelberg, Jünkerath, Stadtkyll und der Region Vulkaneifel, Eifel, Köln, Koblenz, Trier, Luxembourg und Belgien!

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.